Lade...
 

IT-Jobs

Werbung

Tiki und CMS-Welten

TikiWiki 18.0 Finalupdate draussen

Alexander Liebrecht Dienstag Januar 30, 2018

Hallo TikiWiki-Leser und Admin! Heute machte ich ein Upgrade von Tiki 17.1 auf die Finalversion 18.0 und das war alles andere als einfach. Ich musste die Verzeichnisse /vendor und /vendor_bundled löschen und die Inhalte dieser Verzeichnisse aus dem neuen Paket hochladen. Andernfalls zeigte mir der Browser Fehler im Frontend an. Das hatte ich schon mal gehabt und musste auch dieses Mal dagegen angehen.

Dann wollte der Datenbank-Import nicht funktionieren, weil irgendwelche eigenartigen Inhalte beim Export mit in der SQL-Datei waren. So rettete mich das SQL-Backup vom Domainwechsel neulich, wobei ich es lokal auf dem PC hatte.

Ich musste TikiWiki 18.0 neu installieren, spielte die alte Datenbank ein und erst dann war die Domain wieder funktionsfähig. Sehr schade, dass es solche Probleme gibt, die man einem Normal-Nutzer nicht zumuten kann. Aber gut, da ich etliche TikiWiki-Erfahrungen und das Wissen habe, konnte ich mir aushelfen durch das Backup.

Andernfalls muss man den TikiWiki von Null an neu installieren. Wenn du einfach so neue Dateien hochlädst, wird der TikiWiki im Frontend vermutlich nicht erreichbar sein wie ich es heute hatte. Doch ich ahnte das schon, dass es am den Verzeichnissen wie /vendor etc. liegen kann. Diese Fehler wurden auch angezeigt. Auch solltest du den Composer nicht updaten. Nutze einfach dieselben Verzeichnisse aus dem Download-Paket mit dem Tiki 18.0, was du unter https://sourceforge.net ab heute bekommen kannst.

Offiziell dazu noch keine News vorhanden


Unter https://tiki.org/News gibt es noch nichts zum neuen Update, was aber die Tage wie gehabt kommen wird. Dann erfahre ich erst, was alles neu in der Finalversion ist und womit haben uns die Tiki-Entwickler überrascht. Neu ist der Datei-Upload wie es aussieht und so lassen sich hochgeladene Bilder besser handhaben.

Ach ja, falls es dir beim Upgrade auch so ergeht wir mir, starte im Nachhinein das Upgrade Wizard vom Tiki-Backend, um die Installation abzuschliessen. Auch muss ein Update der Datenbank erfolgen. Den dazu notwendigen SSH-Befehl findest du gleich im Control Panels auf der Hauptseite. Danach kannst du alles wiederum begutachten und dich dieser neuen Update-News blog-technisch widmen.

Ich entsinne mich, dass da Update auf TikiWiki 18.0 beta genau so das Nicht-Erreichbarsein der Domain nach sich zog. Vermutlich lag es dort auch an den /vendor-Verzeichnissen. Genaueres kann ich dir nicht sagen und nun ist alles wieder bestens und ich kann hier mit Tiki in der neuen Version weiterarbeiten.

Bitte sie vorsichtig beim Upgrade auf Tiki 18.0 und mache vorher in jedem Falle Backups. Nur so kannst du alles packen.

Zum Tikiwiki 18 gibt es ausführliche Hinweise unter https://doc.tiki.org/Tiki18 , was man durchgehen kann. Es sind alle neuen Funktionen aufgelistet, die du dann denke mal in der Installation nach dem Upgrade vorfinden wirst. Ich habe mal kurz reingesehen und war von dem neuen Funktionsumfang sehr angetan.

by Alexander Liebrecht
Bildquelle via https://www.pexels.com/de/foto/person-frau-apple-buro-7375/

Disqus-Kommentare

Werbung

Linkverzeichnisstatistik

Links: 9
Zu überprüfende Links: 0
Kategorien: 4
Suchanfragen: 2
Besuchte Links: 2

Letzte Aktionen

Keine anzuzeigenden Einträge

Werbung

Zuletzt besuchte Seiten

Keine anzuzeigenden Einträge

Artikelarchive

  1. August 2016 [1]
  2. September 2015 [1]
  3. July 2015 [2]
  4. May 2015 [2]